Sobald die zurückhaltende Flugbegleiterin Bianca einen Blick auf Milliardär und Hotelbesitzer James Cavendish wirft, verliert sie ihre hart erkämpfte Fassung. Für ein Mädchen, der es in 10.000m und auf 8cm hohen Absätzen, mit Leichtigkeit gelingt ein volles Tablett mit Champagner zu balancieren, findet sie sich doch plötzlich in einer Situation wieder, in der ihre Knie weich wie Butter werden. Die eigentlich nicht aus der Ruhe zu bringende Bianca scheint sich nicht von dem elektrisierenden, türkisfarbenen Blick abwenden zu können. Er fordert sie heraus und es liegt ein Versprechen in seinen Augen, dem sie einfach nicht wiederstehen kann, auch wenn sie eigentlich eine Frau ist, die es gewohnt ist, nein zu sagen und es dann auch so meint.

Bianca ist es bei ihrem Job als Flugbegleiterin in der ersten Klasse gewohnt auf Supermodels und Filmstars zu treffen, aber James Cavendish stellt sie alle in den Schatten. Wenn es doch nur sein Aussehen wäre, das sie bei diesem einschüchternden Mann so unwiderstehlich finden würde, dann wäre es ihr vielleicht auch möglich seine Annäherungsversuche ignorieren. Aber was sie reizt, wie sie noch nie etwas zuvor gereizt hat, ist diese dominante Anziehungskraft, die er über sie zu haben scheint, und zwar seit dem Moment, als sich ihre Blicke zum ersten Mal getroffen haben und sie dieses Versprechen von Lust und Schmerz in seinen Augen erkennen konnte.

 

Dieses Buch ist nur für Leser geeignet, die das 18.Lebensjahr bereits erreicht haben.